Ihr Partner für Fenster und Haustüren in Gummersbach und Umgebung

Aktuelles

Ideencenter Westermeier präsentiert Weltneuheit auf der „Bau + Immobilien Messe“ in Gummersbach

Zum 4. Mal in Folge bot die „Bau + Immobilien Messe“ am vergangenen Wochenende rund 3.000 Besuchern zahlreiche Informationen und auch Vorträge rund um die Themen Bauen, Sanieren, Fördermittel, Energie und Haustechnik.

Im Mittelpunkt stand, begleitet durch eine Sonderschau, das Thema Sicherheit und Einbruchschutz.  Im Zuge dieser Sonderschau zeigte auch das Ideencenter Westermeier eindrucksvoll anhand eines Live-Aufbruchsversuchs, welchen besonderen Stellenwert die Sicherheitstechnologie bei GAYKO hat. Außerdem konnten sich Interessierte umfassend über die Vor- und Nachteile der Nachrüstung im Vergleich zu neuen Fenstern informieren. Aber wie bewahrt man den Durchblick unter all den Anbietern?

 Handelsübliche Fenster- und Türelemente werden u.a. häufig aus Osteuropa oder aus Billig- produktionen angeboten und bieten oftmals keinen wirkungsvollen Einbruchschutz.

Im Gegenteil, sie öffnen dem Einbrecher in Sekundenschnelle „Tür und Tor“. Auf keinen Fall sollte man bei Fenstern und Haustüren am Material und am Preis sparen. Aber auch bei der Nachrüstung sollte man genau hinschauen. So ist eine Nachrüstung von alten Fenstern und Haustüren, die vor 1995 gebaut wurden, unwirtschaftlich und bietet keine echte
Sicherheit. „Jede Beratung durch uns hat das Ziel, die technischen und  optischen Leistungen unserer Produkte mit den Vorstellungen unserer Kunden in Einklang zu bringen. Denn DAS Standardfenster, das für alle Gebäude passt, gibt es nicht. Jedes Haus braucht individuell abgestimmte Fenster und Haustüren, damit sie ihre vollständige Leistungsfähigkeit
entfalten können", so Andreas Kirste.

Ein weiteres Highlight am Messestand des Ideencenter Westermeier war die Weltneuheit GAYKO SafeGA®5000 (Sicher Lüften). Ein gekipptes Fenster, das die gleiche Qualität und den gleichen hohen Einbruchschutz eines geschlossenen GAYKO SafeGA®5000 Fensters – vom ift Rosenheim geprüft und zertifiziert nach DIN EN 1627 ff, RC2 und VDS zertifiziert – bietet.

Insbesondere aber freute sich das Westermeier-Team über die vielen offenen, freundlichen und interessierten Gespräche und Kontakte sowie den großen Andrang an allen Messetagen. Auch die Besuche der langjährigen Kunden waren wieder ein schönes Erlebnis. Und so blickt das Team schon jetzt freudig der Bau + Immobilien Messe 2018, am 24. und 25. Februar auf dem Steinmüllergelände, entgegen.

[ zurück ]

(02261) 750 85